Willkommen beim VfR Fahrenbach
   Willkommen       beim VfR Fahrenbach

Relegation 07.06.2015

1.450 Zuschauer bei einem Relegationsspiel. Da musste der Gastgeber alle Kräfte bündeln, um An- und Abreise, Parkplätze und die Versorgung mit Speisen und Getränken bei tropischen Temperaturen zu gewährleisten. Der VfR Fahrenbach schaffte dies vorzüglich und wurde deshalb von allen Seiten gelobt.

 

Gelobt wurden zur Halbzeit sicher auch die Spieler des SV Neunkirchen, die mit einer Klasseleistung in Hälfte eins den Grundstein für die Fortsetzung der Relegation gegen den TSV Strümpfelbrunn legte. Ganz anders die Gefühlswelt beim FC Donebach, der kollektiv nicht seinen besten Tag erwischte und 0:3 verlor. Gravierende Defensivschwächen, keine Ideen im Mittelfeld und Stürmer, die sich nur selten in Szene setzen konnten, machten es dem Vertreter der Kreisliga Mosbach letztendlich einfach.

 

Zwei Standards stellten die Weichen früh auf Sieg für Neunkirchen. Zunächst in der 5. Minute: Kai Leibfried konnte einen Eckball von Ali Köklü unbedrängt einköpfen. Fast eine Kopie in der 20. Minute. Wiederum eine von Köklü getretene Ecke nutzte Dennis Eiermann per Kopf zum 2:0.  Danach versuchte Donebach selbst zu Chancen zu kommen, jedoch stand die Abwehr des SVN um Daniel Finzer sicher.

In der 39. Minute bereits die Entscheidung als Timo Eiermann eine tolle Kombination zum 3:0 in die kurze Ecke abschloss.

 

Nach der Pause versuchte Donebach durch die Einwechslung von Spielertrainer Johannes Schnetz für die Offensive neue Impulse zu setzten, während Neunkirchen das Ergebnis verwaltete und Keeper Marcel Martin Sicherheit ausstrahlte. Beide Teams kamen noch zu Chancen. SR Mario Hildebrand liess das Spiel sehr gut laufen und pfiff nicht jede Kleinigkeit. Mit jeder Minute, die verstrich, wurde klar, dass Donebach nicht mehr rankommen wird und Neunkirchen aufgrund der besseren Spielanlage verdient in das Relegationsfinale einziehen wird.

 

 

SV Neunkirchen

Martin, M. - Knörzer, M. - Knörzer, F. (58. Martin, M.) - Backfisch - Finzer - Leibfried - Eiermann, T. (80. Stemper) - Vogt - Köklü - Schilling (87. Auber) - Eiermann, D,

 

FC Donebach

Schüssler - Blumenschein (46. Schnetz, J.) - Hört, C. - Schäfer - Müller, T. (78. Hört, A.) - Rögner (78. Unseld) - Glanz - Schnetz, M. - Walz - Müller, R. - Halli

 

Schiedsrichter: Mario Hildenbrand (Wertheim)

 

Tore: 1:0 (6.) Leibfried, 2:0 (20.) Eiermann, D., 3:0 (39.) Eiermann, T.

 

Zuschauer: 1.450

21.10.17, 14.00 Uhr

VfR - FC Neckarzimmern 

... lade Modul ...
VfR Fahrenbach auf FuPa

 VfR auf

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VfR Fahrenbach