Willkommen beim VfR Fahrenbach
   Willkommen       beim VfR Fahrenbach

Spielberichte 2020/21

04. Spieltag, 13.09.2020, 16.00 Uhr

SC Oberschefflenz - VfR  3:2 (2:0)

Der VfR verlor im Auswärtsspiel beim SC Oberschefflenz mit 3:2. Die Anfangsphase gestaltete sich mit Vorteilen für die Einheimischen. Die erste Torchance hatte jedoch der VfR durch Kerim Agac in der 6. Minute. Danach war der SCO am Drücker und hatte gute Möglichkeiten zum Führungstreffer. In der 15. Minute dann das 1:0 und in der 28. Minute erhöhte Oberschefflenz auf 2:0.

 

Nach dem Seitenwechsel gab die Heimelf das Spiel aus der Hand und der VfR wurde zusehends stärker. In der 47. Minute konnte Robin Kreis zum 2:1 verkürzen. Durch eine gelb-rote Karte schwächte sich der SCO in der 65. Minute. Der VfR drängte nun auf den Ausgleich war aber hinten zugleich offen. Nach einem Konter gab es einen Strafstoss für die Einheimischen der sicher zum 3:1 verwandelt wurde. Kurz vor Spielende konnte Marcel Karner noch auf 3:2 verkürzen.

 

Patrick Zimmer - Christoph Tropsa (60. Marcel Karner) - Jürgen Zettl - Tim Kirschenlohr - Simon Wex - Sinan Sahin - Kerim Agac (85. Nico Schäfer) - Johannes Hettinger - Lars Brauch - Joshua Weber - Hasan Hayal (46. Robin Kreis)

 

1:0 (15.) 

2:0 (28.) 

2:1 (47.) Robin Kreis

3:1 (75.)

3:2 (88.) Marcel Karner

 

Zuschauer:  100   SR: Dorian Freidel (Obersulm)

03. Spieltag, 06.09.2020, 16.00 Uhr

VfR - SV Neckargerach  0:2 (0:2)

Das junge Gästeteam begann sehr engagiert und brachte den VfR mit schnellen Angriffen einige Male in Bedrängnis.

Die Heimelf tat zu wenig und konnte sich bei Torwart Dustin Bühl bedanken, der in der 15. Minute mit einer Glanzparade einen Foulelfmeter entschärfte. Danach ließ der Anfangsschwung bei den Neckartälern etwas nach. Fahrenbach wurde dadurch stärker und hatte in der 30. Minute eine Chance als eine Direktabnahme nur knapp das gegnerische Tor verfehlte.

In der 33. Minute gingen die Gäste durch einen Distanzschuss mit 0:1 in Führung. Kurz vor der Pause erhöhte Neckargerach mit einem schnellen Konter auf 0:2.

 

Auch in der zweiten Hälfte lief es bei Fahrenbach nicht allzu gut. Zu wenig Bewegung und zu viele unnötige Fehlpässe prägten das Spiel der Heimelf. Erst in der Schlussphase spielte Fahrenbach etwas druckvoller, konnte jedoch einzelne Möglichkeiten nicht nutzen.

 

Dustin Bühl - Christoph Tropsa - Jürgen Zettl - Tim Kirschenlohr - Simon Wex - Hasan Hayal - Kerim Agac - Johannes Hettinger - Lars Brauch (80. Nico Schäfer) - Joshua Weber - Robin Kreis (45. Marcel Karner)

 

0:1 (33.) 

0:2 (39.) 

 

Zuschauer:  100   SR: David Schiffmacher (Walldürn)

02. Spieltag, 02.09.2020, 18.00 Uhr

TSV Schwarzach - VfR  5:1 (2:0)

Im zweiten Saisonspiel unter der Woche setzte es eine empfindliche 5:1-Niederlage beim TSV Schwarzach.

Bereits nach einer Viertelstunde lag man 2:0 in Rückstand.

Nach einem Handspiel ausserhalb des Strafraums sah VfR-Keeper Daniel Minich die Rote Karte und man musste fortan das  Spiel in Unterzahl bestreiten. Weitere 3 Gegentreffer folgten in Hälfte zwei. Lars Brauch konnte kurz vor Spielende den Ehrentreffer erzielen.

 

Daniel Minich - Christoph Tropsa - Jürgen Zettl - Tim Kirschenlohr - Simon Wex - Sinan Sahin (62. Hasan Hayal) - Johannes Hettinger - Marcel Karner (37. Mirko Reiß) - Lars Brauch - Joshua Weber - Robin Kreis (71. Nico Schäfer)

 

1:0 (12.) 

2:0 (16.) 

3:0 (61.) 

4:0 (74.)

5:0 (79.)

5:1 (86.) Lars Brauch

 

Zuschauer:  100   SR: Horst Wernicke (Bruchsal)

01. Spieltag, 30.08.2020, 16.00 Uhr

VfR - FC Freya Limbach  3:0 (2:0)

Gegen die spielstarken Gäste aus Limbach zeigte sich die Heimelf zu Beginn etwas verunsichert und leistete sich im Aufbauspiel unnötige Fehlpässe. Der FC Freya hatte in der 10. Minute Pech, als ein Freistoß auf der Querlatte landete. Danach spielte der VfR selbstbewusster und ging nach schöner Vorarbeit von Robin Kreis durch Lars Brauch in der 15. Minute mit 1:0 in Führung. Auch danach spielte Fahrenbach druckvoll nach vorne und erhöhte in der 29. Minute durch Simon Wex auf 2:0. Der FC Limbach blieb jedoch nicht ungefährlich, verfehlte gegen Ende der ersten Halbzeit mit zwei Distanzschüssen nur knapp das VfR-Tor. Kurz vor der Halbzeit bewahrte der Gästekeeper mit einer Glanzparade seine Mannschaft vor einem weiteren Treffer.

 

Auch in der zweiten Hälfte sahen die Zuschauer eine schnelle und abwechslungsreiche Partie. Die Gäste aus Limbach kamen im Laufe des Spiels stärker auf und wollten unbedingt den Anschlusstreffer. Die Angriffe wurden jedoch meist von einer sicheren VfR-Abwehr abgefangen. In der 84. Minute erhöhte Fahrenbach durch einen Abstauber von Hasan Hayal auf 3:0.

 

Dies war zugleich der Endstand in einem fairen Spiel.

 

Daniel Minich - Christoph Tropsa - Jürgen Zettl - Tim Kirschenlohr - Simon Wex - Sinan Sahin - Nico Schäfer (70. Lukas Minich) - Marcel Karner (71. Hasan Hayal) - Lars Brauch - Joshua Weber - Robin Kreis (85. Mirko Reiß)

 

1:0 (15.) Lars Brauch

2:0 (29.) Simon Wex

3:0 (84.) Hasan Hayal

 

Zuschauer:  100  SR:  Jan-Philipp Bräumer

... lade Modul ...
VfR Fahrenbach auf FuPa

 VfR auf

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VfR Fahrenbach